Hannover-270x270Am vergangenen Donnerstag erfolgte die Demontage der Glocken an der entwidmeten Gerhard-Uhlhorn-Kirche in Hannover. Durch die Glockenbörse GbR konnte das vierstimmige Geläut zur weiteren Nutzung an eine Kirchengemeinde in Bayern verkauft werden.

Lange Vorplanungen waren nötig, um am Ende in vier Tagen Arbeit die Glocken aus dem knapp 50 Meter hohen Glockenturm herauszuheben. Da das Gesamtensemble aus Kirchengebäude und freistehendem Glockenturm mittlerweile unter Denkmalschutz gestellt wurde, bestand hier die Verpflichtung, die Vorplanungen zur Ausbringung der Glocken besonders sorgsam durchzuführen und im vorhinein mit den kirchlichen Stellen abzustimmen und zu dokumentieren.

Daher wurde die Glockenbörse GbR von Seiten der verkaufenden Kirchengemeinde mit der vollständigen Projektsteuerung beauftragt. Dies bedeutete neben der eigentlichen Vermittlung des Geläutes an eine weitere Kirchengemeinde folgende Arbeitsschritte:

 

  • Ermittlung sämtlicher technischen und musikalischen Daten des Geläutes.
  • Wertermittlung der gesamten Glockenanlage auf Grundlage der ermittelten Daten.
  • Aufstellung eines Finanzierungskonzeptes mit Ermittlung der Demontagekosten, da das Geläut inklusive Demontage verkauft werden sollte.
  • Erstellung eines Verkaufsexposés und Vermittlung des Geläutes über das Netzwerk der Glockenbörse GbR.
  • Kooperation und Koordination mit sämtlichen kirchlichen Stellen bezüglich der kirchenaufsichtlichen Genehmigungen, der Abwicklung der Demontage, Verkaufs- und Übergabemodalitäten.
  • Ermittlung und Empfehlung von Fachfirmen, die zur Demontage und zur Öffnung des Glockenturmes benötigt wurden.
  • Koordination der Demontage und Übergabe der Glockenanlage an den Käufer

Am ersten Tag der Arbeiten wurde mit der Demontage der Glocken, deren Armaturen und Steuerungstechnik im Turm begonnen.

Am zweiten Tag erfolgte die Aufstellung eines 50t Autokrans am Fuße des Glockenturmes. Mittels Arbeitskorb wurde von Außen mit der Abnahme der aus Kupfer bestehenden Schalllamellen und der Öffnung des Turmes begonnen. Parallel dazu wurden im Inneren des Turmes die Glocken für den Aushub positioniert und die ersten Armaturen aus dem Turm gehoben. Am Ende des zweiten Arbeitstages war der Turm geöffnet, eine Absturzsicherung errichtet und die Glocken für den Aushub waren vorbereitet.

Am Vormittag des dritten Tages erfolgte der Aushub der Glocken. Am Boden wurden alle Glocken vorsorglich im Sinne des Käufers einer nochmaligen Klangprüfung unterzogen, um deren Unversehrtheit vor der Übergabe an die Spedition zu bestätigen. Nach der Beladung des LKWs mit den Glocken und zugehörigen Armaturen begannen gegen Mittag bereits wieder die Arbeiten zur Verschließung des Turmes, die sich auch noch über den darauf folgenden vierten Arbeitstag erstreckten.
An dieser Stelle danken wir den für die Demontage und Öffnung des Glockenturmes beauftragten Unternehmen für ihre professionelle Zusammenarbeit.

Begleitet wurde die Demontage von Gemeindemitgliedern aus Hannover, die sich von ihren Glocken verabschieden mussten sowie von lokalen und überregionalen Medien. In naher Zukunft wird es im Rahmen eines Radio Features des Senders NDR Info einen Beitrag geben, der unter anderem von der Demontage der Glocken berichten wird. Wir werden darauf zu gegebener Zeit hinweisen.

Die vier Bronzeglocken, die ursprünglich im bayerischen Erding gegossen wurden, kehrten so nun nach ihrem ersten Dienst im niedersächsischen Hannover für ihre zweite Dienstzeit in ihre bayerische Heimat zurück.

Mögen die Glocken den Menschen in ihrer neuen Heimatgemeinde mit Freude erklingen.

 

Alle Fotos Copyright Sebastian Wamsiedler, Glockenbörse GbR

Alle Fotos Copyright Sebastian Wamsiedler, Glockenbörse GbR

 

Hannover (4 von 56)

 

Hannover (6 von 56)

 

Hannover (9 von 56)

 

Hannover (10 von 56)

 

Hannover (11 von 56)

 

Hannover (12 von 56)

 

Hannover (13 von 56)

 

Hannover (15 von 56)

 

Hannover (17 von 56)

 

Hannover (19 von 56)

 

Hannover (23 von 56)

 

Hannover (25 von 56)

 

Hannover (29 von 56)

 

Hannover (30 von 56)

 

Hannover (31 von 56)

 

Hannover (34 von 56)

 

Hannover (35 von 56)

 

Hannover (37 von 56)

 

Hannover (38 von 56)

 

Hannover (39 von 56)

 

Hannover (40 von 56)

 

Hannover (41 von 56)

 

Hannover (42 von 56)

 

Hannover (43 von 56)

 

Hannover (44 von 56)

 

Hannover (45 von 56)

 

Hannover (47 von 56)

 

Hannover (49 von 56)

 

Hannover (50 von 56)

 

Hannover (51 von 56)

 

Hannover (52 von 56)

 

Hannover (53 von 56)

 

Hannover (54 von 56)

 

Hannover (55 von 56)